Eindrücke

Eindrücke
Eindrücke
Eindrücke
Eindrücke
Eindrücke
Eindrücke

 

Miso – Sojabohnenpaste

Es gibt viele verschiedene Arten von Miso, einem beliebten Gewürz der japanischen Küche das aus fermentierten Sojabohnen geownnen wird. Der Salz- und Stärkegehalt von Miso ist unterschiedlich. Miso dient dem Würzen von Suppen, Saucen, Fleisch- und Fischgerichten und Eintöpfen.

 

Sushi

Sushi ist die in Europa bekannteste japanische Speise. Wie so viele japanische Gerichte ist Sushi sehr leicht zuzubereiten und wunderbar nahrhaft, für Gesundheitsbewußte ganz ideal. Bei Sushi handelt es sich meist um gekochten, kalten, weißen Rundkornreis, der mit einer Essigmischung gewürzt und dann mit verschiedenen anderen Zutaten zubereitet wird, wie zum Beispiel mit Fisch, Krustentieren, Nori, japanischen Eierpfannkuchen, Gemüse, eingelegtem Ingwer und Wasabi. Man kann sie auch als Vorspeise servieren. Abgesehen von den handgeformten Sushi (Nigiri-Sushi) und den gerollten Sushi (Maki-Sushi) gibt es andere Sushi-Variationen.

 

Sashimi

Sashimi ist ein in Scheiben geschnittener, gehäuteter und filetierter roher Fisch. In Sashimi, wie auch in Sushi, findet man das Charakteristische der japanischen Küche : die Verarbeitung von rohem Fisch. Da das Kochen entfällt, ist Sashimi schnell und leicht zuzubereiten und der Nährwert der Zutaten bleibt vollständig erhalten. Wenn man Fisch für Sashimi einkauft, muß man auf Frische und Qualität achten.

 

Wasabi – Meerrettich

In Wasser aufgelöst, ergibt es eine beißend scharfe Gewürzpaste, die in Sushi, Sashimi und für Dressings verwendet wird. Wasabi ist grün und schärfer als der europäische Meerrettich.

 

Tempura

Tempura bestehen aus in Scheiben geschnittenem Gemüse oder vorbereitetem Fleisch oder Fischstückchen, die erst in Mehl gewälzt und dann mit einem leichten Teig überzogen in heißem Fett frittiert werden.

 

Don

Don ist große Schale mit zarten, rohen oder frisch gegrillten / gekochten Zutaten der verschiedensten Arten. Sie werden auf warmem, frisch gekochtem Sushi-Reis angerichtet.